Welche ist die größte Marke für Overknees?

Leandro Buse

" Beide".

Beide Unternehmen sind bekannt für die Herstellung eines großartigen Oberschenkels. Der Unterschied besteht darin, dass eine Marke nicht nur eine Oberschenkelmarke, sondern auch eine Ankle-Marke ist. Zum Beispiel ist die Größe der Knieschoner sehr wichtig, wenn es um die Wahl der Oberschenkel geht. Und das differenziert es von anderen Artikeln wie bspw. Forma Stiefel. Dies ist einer der Gründe, warum Menschen oft zwei Oberschenkelmarken verwenden. Es gibt jedoch einige Marken, die viele Marken auf engstem Raum zu haben scheinen. Wenn Sie ein Designer sind und ein neues Paar Oberschenkel verkaufen wollen, ist es wichtig, die verschiedenen Marken unterscheiden zu können. Betrachten wir zum Beispiel einige der anderen Oberschenkelmarken, die wir uns angesehen haben. Die Kniepolster in der richtigen Position: In der Mitte des Bildes befindet sich das berühmteste, die Knöchelpolster. Der Unterschied zwischen diesen beiden Pads ist nur der Preis. Die Knöchelpolster sind nicht so bequem wie die Oberschenkelpolster, aber das ist nur eine persönliche Präferenz. Einige Leute mögen das Knöchelpolster wirklich, während andere nur ein Paar Oberschenkel tragen wollen. Wenn Sie nun davon ausgehen, dass die Oberschenkel die rechte Seite des Oberschenkels und die Knöchelpolster die andere Seite sind, müssen Sie eine ideale Position der Knöchelpolster finden. Wir zeigen Ihnen, wie Sie die richtige Position und den Unterschied zwischen Oberschenkel- und Knöchelpolster finden. Hier ist ein Bild davon, was die beste Position für die Kniepolster ist: Hier sollen sich die Kniepolster befinden, wenn sie zum Strecken verwendet werden, und jetzt werden wir sie in diese Position bringen. Also, fangen wir zuerst mit den Füßen an. Jetzt sieht man, dass die Füße vorne sind. Nun, das nächste, was Sie sehen werden, ist, dass die Fuß- und Knöchelpolster in die gleiche Richtung zeigen. Nun, wenn wir sehen, dass wir den Winkel der Füße ändern sollten. Also, jetzt sind die Füße an einem anderen Ort. Es ist eine andere Position. Es ist auch der richtige Winkel. Nun, was ich Ihnen zeigen möchte, ist, dass dieselbe Technik von Oberschenkel und Füße angewendet wird. Wenn ein Mann einen Oberschenkel verkaufen will, wird er als Erstes den Winkel seiner Füße ändern. Er will einen Unterschied machen. Also, wenn ein Typ einen Oberschenkel verkauft, wird er die Position der Füße ändern und das andere ist, die Länge des Oberschenkels. Hierdurch ist es definitiv sinnvoller als Boots Schnürstiefel. Die Länge wird länger sein. Das ist eine so genannte "Sagittalebene". Das differenziert es hochgradig von Artikeln wie zum Beispiel Overknees.

Das erste, was du verstehen musst, ist, dass deine Füße auf den Knien liegen. In vielen Fällen erlaubt die Höhe der Füße nicht, die "Sagittalebene" zu bilden. Du kannst die Länge ändern, indem du ein Foto von deinen Füßen machst. Sie können dies tun, indem Sie das Bild aufnehmen und sich die "Vorderseite" des Bildes ansehen. Der Grund, warum ich dieses Bild mag, ist, dass, wenn Sie dieses Bild von der Seite aufnehmen, Sie bemerken werden, dass die "hintere" Seite des Bildes "angedockt" ist - und so werden Sie die "Sagittalebene" sehen. Nun, mit diesem Bild ist alles in Ordnung. Ich habe gerade eine Möglichkeit geschaffen, ein Bild "Rechts" und ein Bild "Links" mit der gleichen Tiefe und "Hinteransicht" zu erhalten. Dies ist eine "Technik" von "Facing The Wrong Way" - und so habe ich diesen Beitrag gefunden. Wenn Sie von der "Sagittalebene" wissen, können Sie beginnen, den Unterschied zwischen Oberschenkel und Bein herauszufinden.